Letztes Feedback

Meta





 

stoner session 2

"Stil ist der äußere Ausdruck einer inneren Harmonie der Seele". ich habe schizophrene tendenzen...eben so autistische..ich sehe nur details und nicht das ganze...zb kombiniere ich kleidung sehr seltsam...ich sehe nicht den gesamteindruck den das vermittelt...ich sehe nur wie dinge einzeln funktionieren und aussehen..aber ich muss den blick fuers ganze sehen..zb bei sozialverhalten...und wenn ich menschen beobachte sehe ich nur tiere sich zurufen ...und die gestik ist total seltsam ..wenn man sich die worte wegdenken wuerde sind die menschen immer noch tiere...ich habe schwieigkeiten mich der welt zuzuwenden und auch meinen platz hier zu finden..aufgrund dieser autistischen tendenzen..komme ich anderen leuten seltsam vor weil ich gruppeninterne tabus unbewusst breche oder kleidungscode vermische und so keiner spezifischen gruppe zugeordnet werden kann.. zusaetzlich laesst sich das auch bei meiner sprache feststellen...ich habe die einfeiche klarheit meiner sprache verloren..weil ich mit der verarbeitung der von aussen zugefuehrten reize ueberfordert bin...ich versuche meine sprache an die der aussenwelt anzupassen..weil das nicht leicht ist hat sich ein wirrer wischwasch entwickelt. ich bin einer der aussen steht. mit meine tattoos und piercings will ich mich als ein individuum beweisen..es dient legendlich der darstellung. ich kombiniere gruppenspezifische merkmale und vermische sie..dies erzeugt irritationen. schaut man sich mich als kind an und vergleicht jenen zustand mit heute...stellt man fest dass ich meinem charakter nicht treu geblieben bin. ebenso bei anderen zu sehen...wenn man sich heute leute anschaut, die zusammen zur schule gegangen sind und zusammen gespielt haben...dann sieht man heute die verschiedenen anpassungsprozesse an verschieden geartete gruppen. die gleiche ausgangscharakterstruktur ist durch erfahrungen und gegebenheiten angepasst worden. ich habe mich diesen entwicklungen entzogen und mich der welt verschlossen..damit habe ich den anpassungsprozess nicht durchgemacht und holte ihn nach...damit hat sich keine stete persoenlichkeit bilden koennen und die verschiedenen weltbilder der gruppen werden bis zur verzweiflung abgewogen..mit dem ergebnis..gruppenintern funktioniert es..aber nicht extern..wenn man aus der gruppe guckt..deswegen ist die momentane reise auch eine stehte herausforderungen mit neuen erfahrungen weil ich die frueher nicht gemacht hab..

23.10.09 14:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen